Montag, 28. September 2015

Lima

 
 
 

Was siehst du wenn du in den Spiegel schaust?
Die Farbe deiner Augen? Den Pickel auf deiner Haut?
 Deinen Körper aus Fleisch und Blut? Deinen Namen,
den du als Baby bekommen hast? Oder siehst und
spürst du einfach das Leben das du bist.
 
 
Zitat Sohn Andreas Kehl !

Kommentare:

  1. Hallo Margerit,
    ein wunderschönes Foto und ich glaube, wenn man
    einfach das Leben spürt, sieht man das Richtige. Was
    spielen da Alter, Tränensäcke, Falten usw. für eine Rolle?
    Ich wünsche dir einen fröhlichen Wochenbeginn.
    LG
    Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margrith,
    oh ja, das Leben , wenn man das spürt, beim Blick in den Spiegel, dann ist es gut ....
    Danke für das wunderschöne Bild und die wieder wunderbaren Gedanken von Deinem Sohn!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. das ist wieder ein tolles Foto - und ein interessanter Text dazu.
    ja - spüren wir das Leben wie es ist ...

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für ein wunderschönes Miezerl und dazu diese Worte - sehr schön!
    Hab einen wunderschönen Tag
    Grüßle Crissi

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Ihren Besuch auf meinem Blog und Ihren Kommentar...
WERBEEINTRÄGE WERDEN SOFORT GELÖSCHT