Mittwoch, 16. Dezember 2015

Singing christmas tree in Zürich



Es braucht nicht immer grosse Anstrengung, viel Zeit und Schweiss um etwas Grosses zu bewirken. Vergessen wir in unserer hektischen, schnelllebigen Zeit nicht die kleinen Dinge. Ein nettes Wort, eine liebevolle Geste oder einfach nur ein von Herzen kommendes Lächeln, einfach so! Mit diesen einfachen Aktionen kann man einen Menschen für einen Moment verzaubern. Unsere Kinder sind darin Weltmeister. Jeder weiss wie gut es tut diese Dinge zu erfahren. Und das schönste an diesem so einfachen Geben ist... es ist ansteckend!
 
Zitat Sohn Andreas Kehl !
 


Kommentare:

  1. Wow, so ein tolles Bild und das Zitat gefällt mir auch sehr
    gut. "Ein Leben ohne Geben, ist wie ein Blume ohne Duft."
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Die kleinen Dinge am Wegesrand können verzaubern. Ein Geben und Nehmen, man muss es nur sehen.
    Herzlichst, Klärchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margrit, zunächst möchte ich Danke sagen für deine lieben Kommentare bei mir. Ich habe mich sehr darüber gefreut! Dankeschön! Was ich sehr interessant finde ist, dass du schreibst: Du bist nicht mehr die, die du mal warst. Genau daran arbeite ich gerade! Die letzten Jahrzehnte waren echt schwierig und ich stelle fest, dass es nicht so einfach ist 'sich' wiederzufinden. Irgendwie ist man (bin ich) vom eigenen Weg ein bisschen abgerückt, weil man die Wege von so vielen anderen Menschen begleitet hat. Das war ohne Frage eine wichtige Aufgabe, doch irgendwie geht man selbst dabei verloren. Also: Ich bin auf der Suche - nach mir!!! :-) Wenn ich mich wiedergefunden habe, lasse ich es euch bestimmt wissen :-)!
    Dein 'singender Tannenbaum' ist sensationell. Davon hatte ich noch nie gehört. Eine zu Herzen gehende Aktion. Großartig - aber nicht nur der Baum, sondern auch die weisen Worte deines Sohnes. Ich bin so dankbar, dass ich dich (euch) durch Jutta gefunden habe. Ich fühle mich in deinem Bloghaus sehr wohl und wie zuhause! LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margit
    Das erfreut mich wie die Kinder mitten in diesem beleuchteten Tannenbaum stehen ach herrlich wie sie mit fröhlichen Gesichter singen ganz bei der Sache!
    So was kann einen so ins Herz gehen und höher schlagen.. und die Worte von dienem Sohn sind wieder was ganz besonderes! Danke euch zwei und einen schönen Abend!
    P.S. mein Projekt Buch ist kleinere Ausschnitte aus meiner eigener Lebensgeschichte! Ich denke dir für deinen lieben Kommentare dazu.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margit,
    die Collage finde ich sehr schön,
    sie vermittelt sofort beim betrachten so ein Weihnachtsgefühl, einfach schön.
    Und da ich noch nie etwas vom "Singendem Tannenbaum " gehört habe, musste Tante Google herhalten und nun bin ich auch darüber bestens informiert.
    ein sehr schöne Ereignis, eine tolle Idee.
    die Worte deines Sohnes dazu drücken das aus, was , nicht nur zu Weihnachten, auch im ganzen Jahr über so wichtig ist . . kleine Dinge geben und ein Lächeln zu bekommen, das macht glücklich und zwar beide Seiten.
    Ich wünsche dir noch eine schöne 3. Adventswoche und schicke liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Margrit,
    ich habe auch noch nie von so einem bezaubernden singenden Tannenbaum gehört. Werde danach gleich im Internet nachschaun und mich informieren. So ein schönes Bild mit diesen rotbemützten Kindern!
    Dein Sohn hat die richtigen Worte geschrieben! Finde ich wunderbar!
    Ja, die kleinen Dingen sind es immer wieder im Leben, die uns wahre Freude bringen!
    Nicht die großen Geschenke unter dem Tannenbaum brauchen wir. Ein Päckchen, gefüllt mit Zeit, Liebe, Aufmerksamkeit, Dasein, Zuhören und vielem anderen, was der Seele gut tut, wäre notwendig unter allen Tannenbäumen der Welt!
    Liebe Margrit, ich wünsche Dir und Deiner Familie von Herzen ein schönes, gesegnetes WEIHNACHTSFEST und ein gutes, gesundes Neues Jahr 2016.
    Herzliche Grüße schickt Dir * Renate *

    AntwortenLöschen
  7. ja ... es sind manchmal die kleinen Dinge die das Leben so schön erscheinen lassen.
    Text und Foto sind wieder ganz wunderbar.

    Ich wünsche euch einen schönen vierten Advent.
    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine bezaubernde Idee mit diesem großen Tannenbaum und den kleinen versteckten Wichteln. Ich freue mich sehr, liebe Margrit, dass du diese wunderschönen Fotos mit uns teilst, die du perfekt in eine Collage gepackt hast. :-)
    Dem Zitat deines Sohnes kann ich nur zustimmen und überhaupt....wir sollten vielmehr auf unsere Kinder schauen, denn von ihnen können wir uns sehr viel "ab"schauen.

    Liebe Grüße und noch zwei schöne und besinnliche Tage vor dem Fest
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Ein schönes Zitat über Ihr Sohn :-)
    Schöne Bilder mit Weihnachtswünschen und Dekorationen.

    Ich wünsche Ihnen und allen Ihren Lieben um dich herum, einige sehr frohes Weihnachtsfest und alles Gute und Schöne und liebevolle 2016.

    Liebe Grüße, Helma

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Ihren Besuch auf meinem Blog und Ihren Kommentar...
WERBEEINTRÄGE WERDEN SOFORT GELÖSCHT