Donnerstag, 3. Dezember 2015

Zauberhafte Natur





Heiss und kalt, manchmal laut dann wieder ganz still.
 Die Natur macht was sie will. Sie braucht keine Erlaubnis
 und herrscht auch über Dunkelheit und Licht. 
 "Du sorgst für mich, dann sorge ich für dich".
Das versucht sie uns mitzuteilen wenn
 sie mit uns spricht.
 
Zitat Sohn Andreas Kehl !

Kommentare:

  1. sie lässt sich nicht bestimmen so ist richtig sie klopft und hämmert wenn es sie es möchte aber sie schleicht leise ohne Laute in unsere Herzen hinein beim Anblick von ihr!!
    Wunderschön das Zitat und Foto!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margrit,
    die Natur in ihrer Einzigkeit bringt uns immer wieder
    ins Staunen. Tolles Zutat - schönes Bild.
    Ich wünsche dir ein entspanntes We.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Bild und ein ganz ergreifender, wohl überlegter Spruch.
    Da hat dein Sohn Andreas etwas tolles von sich gegeben. Leider geben wir viel zu wenig Acht auf unsere wunderschöne, immer für eine Überraschung gute, Natur!

    Liebste Grüße ♥
    Judith

    AntwortenLöschen
  4. Leider wird sie von vielen Menschen einfach nicht gehört . . . bzw wissentlich überhört !
    Das Foto ist ganz entzückend, ein süßer kleiner Spatz.
    Die Worte deines Sohnes sind immer sehr passend gewählt.
    Liebe Grüße von
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. ja - die Natur kann zauberhaft sein - und das habt ihr im Bild und im Text ganz wunderbar festgehalten :-)

    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen schönen 2. Advent Margrit
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Margrit, über den Blog von Jutta bin ich auf deinen Blog aufmerksam geworden. Ich habe hier gerade eine ganze Zeit verbracht, konnte gar nicht aufhören zu staunen und zu lesen. Die Worte, die Fotos, deine Bilder - sind eine Wohltat für Herz und Seele. Sie haben mich berührt und ich komme ganz sicher wieder her! Euer Blick für die Schönheit der Natur ist einzigartig und besonders und ihr schafft es, eine bestimmte Saite bei uns Lesern anzustimmen und zum Klingen zu bringen! Ihr seid ganz besonders warmherzige Menschen, das spürt man, wenn man sich hier umschaut. Danke! LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margrit, schönes Zitat von Deinem Sohn jund das kleine zarte Vögelchen passt dazu. Die Natur spricht und wir sollten ihr mehr zuhören, dann wäre die Erde viel gesünder.
    Wer schaut schon richtig hin und hört zu?
    Schöne Fotos sehe ich bei Dir. Fotografie ist auch ein großes Hobby neben dem Schreiben von mir.Malen so wie ich kann und Ruhe habe.Freue mich über Umwege Deinen Blog gefunden zu haben.
    Herzlichste Grüße, von Klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Dieses herrliche Foto des Vogels mit Schnee im Hintergrund.
    Schnee ist das, was ich vermisse in den Niederlanden.
    Enn wirklich schön und stimmungsvolle Fotos.
    Liebe Grüße, Helma

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Ihren Besuch auf meinem Blog und Ihren Kommentar...
WERBEEINTRÄGE WERDEN SOFORT GELÖSCHT