Freitag, 2. September 2016

Die Schattenfrau

 
 
 
 
Viele suchen das Glück in der Aussenwelt,
oder in der Anerkennung und Achtung der
Anderen und natürlich im lieben Geld.
Doch eigentlich müssen wir gar nichts suchen.
Wir sind das Glück und auch die Angst.
Je nach dem was wir zulassen.Sei immer
und überall du selbst und lebe dich selbst....
dann wirst du den Schatten so sehr
 lieben wie das Licht.
 
Zitat Sohn Andreas Kehl !
 
 
Diese Schattenfrau ist der Schatten einer
Strassenlaterne , ich  habe sieh an der Sebastianskapelle
in Baden gesehen !
Ich finde der Schatten sieht aus
wie eine junge  Afrikanerin  :-)) 
 

Kommentare:

  1. Hello. Stunning and imaginative photo. Greetings.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margrit,
    ein großartiges Bild, es könnte wirklich eine
    Afrikanerin sein ;-) und wie immer sehr einfühlsame
    Worte deines Sohnes, die man sich zu Herzen nehmen sollte.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes We.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe MArgrit,
    danke an Deinen Sohn für diese wieder wunderbaren Worte!
    Das Bild, das ist genial, ich dachte beim ersen anschauen an eine Frau aus Afrika, die einen Umhang anhat und irgendwas auf dem Kopf transportiert ....an eine Strassenlaterne hab ich dabei überhaupt nicht gedacht!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes und entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margit,
    das Zitat von deinem Sohn ist so stimmig! Danke sage ich dafür.
    O ja da skönnte man meinen eine afrikanische Frau die den Topf mit Wasser auf dem Kopf trägt!Toll dieses Schattenspiel!
    Mein Internet ging immer wieder nicht seit einer Woche und die Telekom schaut heute zum 3. mal nach...
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Aber ja, ich sehe sie auch, ein tolles Foto und eine gute Beobachtungsgabe hast du !
    Die Zeilen deines Sohnes sind wierder sehr treffend.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. liebe Margrit,
    ein schönes Foto, die "Afrikanerin" ist gleich zu erkennen. Wunderbare passende Worte dazu!
    Vielen Dank!
    ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    an Euch
    Gerti

    AntwortenLöschen
  7. Ein beachtenswertes "DUO" seid ihr !!!
    Einen "gleichmäßig" verteilten Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Vorne die Afrikanerin und links im Bogenfenster eine Heiligenfigur... ein sehr tolles Foto!
    Wieder ein nachdenklich machender Text von Andreas - für Viele unserer Generation war es sicher nicht leicht, zu sich selbst zu finden - ich denke da nur an meine eigene Erziehung. Aber es kann gelingen.
    Beste Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderbares Foto und genauso wunderbar das Gedicht,
    eine wahre Freude hier zu sein und lesen und schauen zu dürfen!!!
    Herzlichen Dank schickt
    Monika*

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Ihren Besuch auf meinem Blog und Ihren Kommentar...
WERBEEINTRÄGE WERDEN SOFORT GELÖSCHT