Mittwoch, 30. März 2016

Die Natur erwacht

 
 
 
 
Nun fängt  in der Natur alles an zu spriessen,
wir können jeden Augenblick in vollen Zügen geniessen .
Der Frühling ist am erwachen ,darum sollten wir
gut auf die Natur achten  ,sie liebevoll behandeln
und nicht non stopp verschandeln .
Die Mutter Erde ist voller Wunder und Magie ,
darum sorge stets  voller Liebe für sie !
 
 
Margrit Kehl !
 
 
Oft mache ich mir Gedanken, weil  die Natur so
 zerstört wird und der Mensch vor lauter Gier
nach immer mehr nicht mehr zur Ruhe  kommt .
Die Erde kann gut ohne Menschen überleben,
wir aber nicht ohne sie !!!
 
 
 
  
 

Kommentare:

  1. Das ist ein wunderschöner Post! Herzlich Pippa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margrit,
    diese Gedanken über das Zerstören unserer Natur beschäftigt mich auch immer wieder, ich hoffe doch, dass sich die Menschen darauf besinnen mehr darauf zu achten, so dass auch unsere Kinder und Enkelkinder in einer intakten Umwelt aufwachsen dürfen.
    Ich glaube auch, dass der Frühling endlich kommt, die ersten Blumen und Blüten sind auch bei uns schon zu sehen.
    Schönen Abend für dich.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Erstaunlich, wie sehr sich unsere Gedanken ähneln. Es gibt ein Aphorismus von mir: 'Mutter Erde käme gut ohne den Menschen aus - aber der Mensch nicht ohne Mutter Erde!' --- Wir sollten die Hoffnung nicht aufgeben, dass die Menschen lernfähig sind! LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Wahre, sehr wahre Worte liebe Margrit.
    Leider sind manche Menschen wohl blind und taub dafür :-(
    Die zarten Blüten sind wunderschön.
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Das stimmt genau. Deine Frühlingsblüten sind so schön!!
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  6. Hi. Here in Finland it will take a while before the trees have flowers. Stunning picture.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margit
    das wichtigste in unseren Leben wird kaum mehr gesehen und die Hetze und Geldgier ist viel zu gross da durch übersehen.
    Es ist schön die Natur wieder zu sehen wie sie erwacht und Freude bringt uns Menschen!
    Mehr bewusster erleben und sie beachten!
    Deine Worte dazu sind so stimmig!
    Ich wünsche dir ein schönes Frühling erwachen..
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Margrit,
    danke für den wudnerbaren Post!
    Wie wahr sind Deine Worte! Das Bild dazu ist wunderschön!
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Margrit,
    wundervoll beschrieben unsere liebe Mutter Erde... es macht grossen Spass und riesige Freude, die ersten Blüten zu entdecken, da hüpft die Seele vor Vergnügen... Wunderschön, wie es bei dir blüht,bei dieser herrlichen Frühlingswärme wird es nun richtig schnell gehen mit den Blüten...
    En schöne, sunnige, wondervolle Tag dier und dini Liäbä.
    Härzlichi Grüessli us de Innerschwiz, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  10. Genau so sehe ich es auch, liebe Margrit. Die Natur ist unser wichtigster Energiespender und der Frühling doch wirklich die schönste Jahreszeit überhaupt, wenn alles in zarten Farben neu erwacht, fast wie die Geburt eines neuen Jahres! Mit deinem wunderschönen Foto des Kirschblütenzweiges hast du die Frühlingsstimmung genau eingefangen. Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
  11. Wir sollten sehr sorgsam mit unserer Erde umgehen. Dabei wird ständig etwas zerstört. Tiere sterben aus und vor allen Dingen die so wichtigen Regenwälder werden abgeholzt.
    Wann wachen die Menschen auf, wenn alles zu spät ist?
    Eine schöne Frühlingsblüte mit einem Gedicht in Einklang.
    Herzlichst, klärchen

    AntwortenLöschen
  12. Ganz liebe Grüße und dir ein schönes und sonniges Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Margrit
    Der Frühling ist nun wirklich angekommen. So schön!
    Ein sonniges Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Wunderbar, wie diese Blume abgebildet haben.
    Frühling erwacht wirklich auf und es beginnt zu wachsen und zu gedeihen.
    Auch ich bin besorgt darüber, dass so viel Natur zerstört wird :-( Das ist wirklich nicht da weiter, wie wir alle wirklich unter.

    Sehr schön, dass Sie sich Sorgen über die Natur zum Ausdruck gebracht haben.

    Liebe Grüße, Helma

    AntwortenLöschen
  15. wunderschön dieses kleine sonnige Bild....
    macht richtig Lust auf den Frühling und endlich ist er - auch in der Natur - da..

    wirklich wunderschön gezeichnet..
    herzlichst Angelface

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Ihren Besuch auf meinem Blog und Ihren Kommentar...
WERBEEINTRÄGE WERDEN SOFORT GELÖSCHT